20A-274 | Achtsamkeit & Natur: Ressourcen für mehr Balance im Beruf und Alltag

Montag, 20.04.2020  bis Samstag, 25.04.2020 

Achtsamkeit & Natur: Ressourcen für mehr Balance in Beruf & Alltag

Im oft schnellen und stressigen Berufsalltag geht der Zugang zu den eigenen Ressourcen manchmal verloren. Häufige Folgen sind körperliche und geistige Ermüdung, Motivationsverlust sowie eingeschränkte Flexibilität im Umgang mit Aufgaben und Anforderungen.

In dieser Woche nehmen Sie sich Zeit zum Innehalten und machen sich auf den Weg, Ihre Kraftquellen im Außen und im Innen (wieder) zu entdecken.

Dazu praktizieren Sie vielfältige Methoden aus dem großen Repertoire der Achtsamkeits-Praxis, wie z.B. stille und bewegte Meditationen, bewusste Körperübungen und Achtsamkeitsstrategien für den Alltag. Inputs zur Wirkung von Achtsamer Kommunikation, Austausch in Kleingruppen und im Plenum sowie Stille und Selbstreflexion sind außerdem Teil des Kurses.

Eine weiterere Ressource, die Sie zum Innehalten und Auftanken erfahren, ist die Natur. Inzwischen vielfach publiziert zeigen Studien zum sogenannten "Waldbaden" die signifikante Steigerung von Wohlbefinden, Gesundheit und mentaler Kraft durch die Stärkung des Immunsystems und das Senken von Stresshormonen. Geh-Meditationen, Natur-Meditationen und verschiedenste Achtsamkeitsübungen in den vielfältigen Naturräumen der Insel öffnen Sinne und Wahrnehmung und geben Ihnen die Möglichkeit, die individuellen Wirkungen auf Körper, Geist und Seele zu erforschen. Sie geben zugleich Raum zur Entwicklung neuer Möglichkeiten und Strategien für mehr äußere und innere Balance im Berufsleben. So stärken Sie Ihre Ressourcen und können mit mehr Resilienz, Klarheit und Gelassenheit den Transfer des Gelernten ins (Berufs)Leben gestalten.

Die Seminarinhalte auf einen Blick

  • Inputs zu Hintergründen von Achtsamkeit und Natur als Formen zur Stärkung der Balance und Stressbewältigung im Beruf
  • Entdecken der eigenen „Erholungs-Inseln“ sowie (noch) ungenutzter Ressourcen für mehr Gelassenheit und Lebensfreude
  • Stille und bewegte Meditationsübungen und Körperübungen im Liegen, Sitzen, Stehen und Gehen: drinnen und in der freien Natur
  • Geh-Meditationen, Natur-Meditationen & Achtsamkeitsübungen in verschiedenen Naturräumen: Öffnen der Sinne & Wahrnehmung
  • Einfache Atemübungen für einen langen, gleichmäßigen Atem
  • Achtsamkeitsstrategien zur Wiederentdeckung der Langsamkeit
  • Austausch, Stille und Selbstreflexion
  • Transfer in den Alltag durch Anleitung kleiner Übungs-Praxen, die in den (Berufs)Alltag integriert werden können

Seminarleitung

Heike Wintz

  • EntspannungsCoach
  • Lehrerin für Achtsamkeit, Meditation, Yoga, Gewaltfreie Kommunikation, Naturerlebnis, Waldbaden
  • NaturRetreat & Reiseleiterin, NaturCoach
  • Craniosacrale Biodynamik

Seminarkonzept

  • Lernen in entspannter Atmosphäre
  • Kombination von Grundlagenvermittlung, neuen Erfahrungen, Entspannungseinheiten und praktischen Übungen in Kleingruppen
  • Förderung von ganzheitlichem, eigenbestimmtem, spaßvollem Lernen

Anerkennung als Bildungsurlaub

Die Bildungsveranstaltung ist gemäß des Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetzes in NRW (§ 9) und Hessen (§ 10) als Bildungsurlaub anerkannt. Die Anerkennung für weitere Bundesländer geht aus dem Dokument „Bescheinigung für den Arbeitgeber“ hervor. Dieses ist in der rechten Spalte verlinkt. Anerkennungen für weitere Bundesländer können ggf. bei Bedarf beantragt werden. Sprechen Sie uns an!

Um bei Ihrem Arbeitgeber einen Antrag auf Bildungsurlaub zu stellen, reichen Sie ihm die „Bescheinigung für den Arbeitgeber“ (s. pdf-Dokument) und die Ausschreibung ein. Ggf. möchte Ihr Arbeitgeber auch das detaillierte Seminarprogramm sehen. Dieses schicken / mailen wir Ihnen auf Anfrage zu.