Informationen zur aktuellen Situation

(Stand: 17.06.2021)

Ansprechzeiten: Momentan arbeiten wir im Homeoffice. Sie erreichen uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Für telefonische Absprachen hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf der Mailbox unter 0228 96959-40. Wir rufen Sie gerne zurück. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Durchführung von Bildungsurlauben: Seit Ende Mai 2021 können unsere Bildungsurlaube wieder stattfinden. Wir hoffen, dass dies auch im zweiten Halbjahr so bleibt. Freie Plätze in den Herbstkursen 2021 sind in der Kursübersicht mit einer grünen Ampel markiert.

Neue Bildungsurlaube 2022: Die Bildungsurlaube für das nächste Jahr können nun gebucht werden! Stöbern Sie doch einmal in der Kursübersicht!


Wir bieten Seminare zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung an, die als Bildungsurlaub anerkannt sind.

Unser Angebot an Bildungsurlauben

Bildungsurlaub bedeutet die bezahlte Freistellung von der Arbeit (5 Tage pro Jahr) zum Zweck der beruflichen bzw. politischen Weiterbildung in dafür staatlich anerkannten Bildungswerken.

Das BF ist staatlich anerkannt. Nutzen Sie Ihr Recht auf Bildungsurlaub! Besuchen Sie Seminare aus den Themenbereichen Kommunikation, Stimmbildung, Persönlichkeitsentwicklung, Entspannung und Stressmanagement, Kreatives Schreiben, Ökologie und Regionalentwicklung oder Fremdsprachen.

Die meisten unserer Bildungsurlaube finden an landschaftlich reizvollen Orten und/ oder in liebevoll gestalteten Seminarhäusern statt. Lernen Sie Englisch an der Nordsee! Wie wäre es mit einem Kurs zum Thema Begeisterung im Beruf auf einer Insel? Stärken Sie Ihre berufliche Kommunikation am Ammersee oder lernen Sie Achtsamkeits-Strategien für mehr Stabilität und Erfüllung im Alltag auf Spiekeroog ...

Alle notwendigen Informationen zur Beantragung von Bildungsurlaub erhalten Sie unter www.bildungsurlaub.de und im telefonischen Gespräch mit uns.

Zu unserer Kursübersicht gelangen Sie hier: Kursübersicht Bildungsurlaube.