Begleitheft für Geflüchtete

Übersicht behalten – Kontakte dokumentieren – Beratung vernetzen! - Das ist das Ziel eines Begleithefts für Geflüchtete, das im Rahmen der Landesinitiative Netzwerk W(iedereinstieg) vom Netzwerk W Bonn/Rhein-Sieg in Kooperation mit dem BildungsForum Lernwelten entwickelt wurde.
Es richtet sich insbesondere auch an geflüchtete Frauen, die häufig im Familienzusammenhang kommen und die ebenfalls eine Perspektive zum beruflichen (Wieder-)Einstieg brauchen.
Mit dem Begleitheft sollen geflüchtete Menschen die Möglichkeit haben, ihre Aktivitäten und Kontakte zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration einfach, verständlich und kompetent zu dokumentieren.
Zugleich können die Akteurinnen und Akteure in der Flüchtlingsarbeit, ehrenamtliche wie hauptberufliche, mit dem Begleitheft die Wege und Aktivitäten der Geflüchteten transparenter nachvollziehen und sie so gezielter unterstützen.

http://www.zfbt.de/netzwerk-w/dokumente/wiedereinstieg_in_den_beruf_begleitheft.pdf
Weitere Informationen:
Angelika Klotz-Groeneveld
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Verstärkung für die IQ Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung suchen wir ab sofort für die Beratung von Flüchtlingen an dem Integration Point in Brühl eine/n
Mitarbeiter/in (m/w)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 20-24 Std./Woche

Ihre Aufgaben:

  • Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung von Flüchtlingen
  • Konzeptionierung, Planung von Gruppenangeboten für Flüchtlinge
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit anderen Fachdiensten am Integration Point
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen und Netzwerken

Wir suchen eine Persönlichkeit mit

  • einschlägigem Studienabschluss und/oder eine pädagogischen, sozialen oder psychologischen Berufsausbildung
  • Erfahrung in der Beratung und Betreuung von Migranten und Migrantinnen
  • Interkultureller Kompetenz, soziale Kompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse in sozialrechtlichen und ausländerrechtlichen Fragestellungen, zu Leistungsansprüchen etc.
  • Englische Sprachkenntnisse sind Voraussetzung, Sprachkenntnisse in Arabisch, Farsi oder Kurdisch wären wünschenswert

Wir bieten:

  • eine interessante, anspruchsvolle, vielseitige und weitgehend selbständige Tätigkeit
  • Fortbildungsangebote und Supervision